Monitoring

Erkennung von Mund - und Nasenschutzmasken

Die vollautomatische Lösung zum Überprüfen des Tragens von Schutzmasken für Mund und Nase wurde speziell zur Vermeidung von Übertragungen des neuartigen Corona Virus Covid-19 / Sars-CoV-2 entwickelt. 

Die Anwendung der Erkennung des Tragens von Schutzmasken findet im Rahmen der Eingangskontrolle für Geschäfte, Behörden, Firmen, Flughäfen statt. Hierbei prüft das embedded System über eine Kamera vielfach pro Sekunde ob alle Personen im Blickfeld einen Mundschutz tragen. Falls eine der Personen keine Atemschutzmaske trägt oder diese unterhalb der Nase getragen wird, signalisiert das System auf verschiedenen Wegen, dass ein Eingreifen nötig ist. Die Signalisierung kann je nach Anwendung unterschiedlich ausgewertet werden. 

Wenn es als Ergänzung zur bestehenden Zugangskontrolle betrieben wird kann die Tür geschlossen bleiben und ein Bildschirm fordert zum Aufsetzten der Maske auf. Bei dem Einsatz als Stand Alone-Lösung erfolgt eine akustische Signalisierung und ein Bildschirm fordert zum Aufsetzten der Maske auf. Im Einzelhandel kann der Bildschirm auch zu Werbezwecken verwendet werden.

Schützen Sie Ihre Mitarbeiter, Besucher und Kunden. Erkennen Sie automatisch ob Besucher möglicherweise die Maskenpflicht nicht einhalten!

  • Prüffunktion und Zählfunktion Personenfrequenz
  • Status-Signalisierung auf dem Digital Signage
  • Optional akustisches Signal
  • Senden der Status-Signalisierung per SMS, E-Mail, o.ä.
  • Autonomer Betrieb durch Akku oder Solarzellen möglich
  • Sensoren-Verbund zwecks Vergrößerung des Inspektionsfeldes möglich
  • DSGVO konform
  • Frontal oder 360 Grad Erfassung des Umfeldes

Dieses Produkt könnte Sie interessieren

EASY VIEW – Cloudbasierte Monitoring-Lösung

Sie haben Interesse?

Unser Geschäftsführer Dr. Michael Bach freut sich auf einen Anruf oder eine E-Mail von Ihnen:

T +49 151 22 33 11 56
michael.bach@cst-gmbh.eu