Qualitätssicherung in der Produktion

Das Vertrauen, das Ihrem Unternehmen durch Kunden, Lieferanten, Mitarbeiter und die Öffentlichkeit entgegengebracht wird, hängt wesentlich von der Qualität Ihrer Produkte ab. Die Qualitätssicherung ist aus diesem Grunde essenziell für Ihr Unternehmen.

In der Qualitätssicherung fallen Aufgaben unterschiedlicher Art an. Dazu zählen u.a. die Überwachung der Produktion oder die Überprüfung des Produktes im Nachhinein.

Hier finden Sie einige Beispiele:

Kontrolle der Leiterplattenbestückung

In der Leiterplatten-Fertigung stellt die hohe Anzahl an notwendigen Kontrollen eine extreme Anforderung an die Mitarbeiter dar. Dies führt zu häufigen Fehlern und damit werden unvollständige oder fehlerhafte Leiterplatten in die nächste Fertigungsstufe übergeben. Mit automatischen Inspektionssystemen (AOI) kann die Belastung der Mitarbeiter massiv reduziert werden und die auftretenden Fehler werden automatisch dokumentiert.

Neben der Prüfung auf die korrekte Platzierung der Bauteile ist es ebenso möglich, den Status von Jumpern und Dip-Schaltern auf der Platine zu kontrollieren. Die Differenzprüfung auf die Lagerichtigkeit von elektronischen Bauteilen sowohl in der Zuführung als auch auf der Platine ist ebenfalls kosteneffizient in einfachster Weise möglich.

Die  Prüfung auf abgebrochene Kontaktstifte, die LED-Funktionsprüfung oder eine Prägungsprüfung am Produkt sind ebenfalls möglich. Unser AOI System kann zur Leiterplatten-Inspektion von oberhalb und unterhalb der Transportebene eingesetzt werden.

Kontrolle von Leiterplattenbestückung

Sekundenschnelle:

  • Erkennung von fehlenden Bauteilen
  • Erkennung von falsch ausgerichteten Bauteilen wie Relais, Kondensatoren und Spulen
  • LED Fehlprüfungen
  • Prägungsüberprüfungen

Begutachtung von Außengewinden

Die vollautomatische Begutachtung von Außengewinden bzw. Sonderprofilen ist ein aufwendiger Prozess in der Qualitätssicherung. Durch unsere KI gestützte Technologie können wir eine Lösung anbieten mit der man (fast) jede Gewindetiefe, -form und -abmessung in allen Sondersteigungen automatisiert prüfen kann.

Die Prüfung von Außengewinden wie Gewindespindeln, gerollten Präzisions-Schneckenwellen, Förderschnecken, gefrästen Steilgewinden (z.B. TR 30×6), Rundgewinden, Sägegewinden, Kreuzgewinden oder auch ACME-Gewinden können wir out-of-the-Box darstellen. 

Auch die vielerlei Materialien, welche in der Gewindeherstellung verwendet werden, wie Stahl, Edelstahl, Gusseisen, Bronze, Kunststoff, Aluminium und Titan können zuverlässig bei der Qualitätskontrolle geprüft werden.

Die 100-Prozent-Prüfung von Außengewinden kann, nach dem Durchlaufen des Schulungsteiles der Inbetriebnahme, vom Qualitätssicherungsteam selbstständig umgesetzt werden.

Begutachtung von Außengewinden

Sekundenschnelle, vollautomatische Prüfung auf:

  • Materialfehler wie Kratzer, welche eine nicht einwandfreie Oberfläche erzeugen 
  • fehlende Bearbeitungen, wie Entgratungen
  • Fremdteile wie Aufkleber, Befestigungen oder Verpackungsmaterial
  • fehlerhafte Steigung
  • abweichende Flankendurchmesser des Außengewindes
  • Kerndurchmesser des Außengewindes
  • fehlerhafte Steigung der Schraubenlinie
  • korrekten Radius an der Gewindespitze

Prüfung von Spritzgusskomponenten

Der Grundsatz beim Spritzguss ist, den Prüf-/Kontrollaufwand über bessere Herstellungsprozesse zu minimieren. Optische Prüftechnik bei der Qualitätskontrolle hilft, Wissen zur Verbesserung der Prozesse zu erlangen, da erkannte Fehler automatisch dokumentiert werden.

In der Kunststoffbranche gibt es einen geflügelten Satz „Wir arbeiten immer noch mit Kunststoff und leider macht der manchmal was ER will.“ Mit unseren Lösungen, welche über eine mit Multi-LED beleuchtete hochauflösende Kamera verfügen, kann man die überraschenden Ergebnisse der Spritzgussprozesse effizient erfassen, melden und dokumentieren. Für den Spritzguss können wir preislich verschiedene Lösungen anbieten. Diese reichen von kosteneffizienten Lösungen für kleine und kleinste Bauteile bis hin zur Prüfung von Baugruppen welche bis 1500mm x 500mm umfassen.

Da jedes Produkt einzigartig ist, ist auch jeder Fehler einzigartig. Daher analysieren und verstehen wir die individuellen Eigenschaften von Prozessfehlern genau, um im Anschluss die Identifikation mittels Kamera oder Sensor umzusetzen. Dabei greifen wir auf den großen Erfahrungsschatz unseres Technikums zurück. Neben dem Aufspüren und Analysieren von Prozessfehlern und der Suche nach der besten Lösung, erklären wir im Rahmen unserer Machbarkeitsstudien gut verständlich, wie eine Lösung für Ihre Fehlersituation umgesetzt werden kann.

Prüfung von Spritzguss Komponenten 1
Prüfung von Spritzguss Komponenten 2

Erkannt werden können, unter anderem, folgende Fehlerbilder im Spritzguss:

  • Bindenähte
  • Delamination
  • Diesel-Effekte
  • Dunkle-Punkte auch Black Specks genannt
  • Einfallstellen
  • Grate, auch als Schwimmhäute bekannt
  • Lufteinschlüsse, insbesondere bei teiltransparenten Produkten
  • Lunker
  • Schallplatteneffekte
  • Schlieren in ihren verschiedensten Ausprägungen wie z.B. Verbrennungsschlieren oder Feuchtigkeitsschlieren
  • Spannungsrissbildung
  • Ungeschmolzenes Granulat
  • Unterspritzungen, also nicht vollständig aufgefüllte Formteile
  • Verzug des Formteiles

Sie haben Interesse?

Für Ihre Anfrage oder weitere Informationen steht Ihnen unser EASY INSPECT Fachmann Patrick Furian gerne zur Verfügung.

Er freut sich auf Ihre Fragen und Anregungen und unterstützt Sie gerne bei  Ihre Planungen!

easy.inspect@cst-gmbh.eu