Inspektion

Überprüfung von SMD Leiterplatten-Bestückung

Die Prüfung Ihrer SMD-Leiterplatten-Bestückung durch eine automatische optische Inspektion (AOI) ist oft ein komplexer Vorgang dessen Einrichtung hochqualifiziertes Fachpersonal und viele Stunden Arbeit erfordert. Durch den Einsatz von KI-Technologie und einer einfachen Benutzeroberfläche kann die Einrichtung nun schnell erlernt und mit sehr gutem Erfolg reproduziert werden.

Automatische optische Inspektionssysteme verwenden für die Überprüfung auf Fehler eine oder mehrere Kameras. Die Anordnung von Kameras erfolgt so, dass jede Lötverbindung im Sichtfeld einer der Kameras abgebildet ist. 

Durch differierende Oberflächeneigenschaften von Lötstellen wird das Licht der LED Beleuchtung auf verschiedene Weise reflektiert. Somit kann die Inspektionstechnologie Abweichungen vom „GUT“-Zustand zuverlässig erkennen. 

Durch das schnelle Anlernen mit nur wenigen „GUT“-Mustern entfällt das Einlesen von Gerber-Daten. Mit der AOI – Technologie werden wenige „GUT“-Muster der Leiterplatte eingescannt und automatisiert gegen die weitere Fertigung verglichen. Gegenüber der elektrischen Prüfung ist die automatische optische Inspektion wesentlich schneller.

Überprüfung von SMD Leiterplattenbestückung

Zwei Prüfungen pro Sekunde von einzelnen Platinen oder Platinennutzen auf:  

  • Fehler bei der Konfiguration von Steckbrücken auf der Platine
  • fehlerhafte Lötstellen
  • Lötbrücken
  • Fremdkörper an den Lötstellen
  • Fremdkörper auf der Platine
  • Beschriftungsfehler
  • Barcode / QR-Code Fehler

Sie haben Interesse?

Für Ihre Anfrage oder weitere Informationen steht Ihnen unser EASY INSPECT Fachmann Patrick Furian gerne zur Verfügung.

Er freut sich auf Ihre Fragen und Anregungen und unterstützt Sie gerne bei  Ihre Planungen!

easy.inspect@cst-gmbh.eu